Isa + der Wolf EP (2019)

Schweben in zarter Düsternis

Isa + der Wolf (Artwork)

Das Duo “Isa + der Wolf” macht deutschsprachigen Sad Pop: In ihren Debut-Tracks “Diamantenlicht” und “Glücklich allein” verschmelzen Melancholie und Poesie mit lässigem Downbeat. Bassig-verträumter Indie-Sound, garniert mit knarzigem E-Piano, fröhlichen Störgeräuschen und elektronischen Dub-Echos.

Isabelle (Vocals) und Wolfgang (Produktion) sind keine Unbekannten: Beide kommen aus der Münchner Musikszene zwischen Elektronik, Noise und Punk. Isabelle meint dazu: “Was wir mit ‘Isa + der Wolf’ machen, ist irgendwie größer als die Summe unserer Fähigkeiten. Es hat sich einfach so ergeben.” Und Wolfgang ergänzt: “Da ist auch viel Schmerz in den Texten – der kommt aber ganz leicht und schwebend daher und geht trotzdem ran.”

Isa + der Wolf wollen berühren und nehmen den Hörer mit auf eine sehr persönliche Reise.

#sad pop, dream pop, electronic, downbeat, slowcore-indie

Who you’re gonnna call?